Danke für eine erfolgreiche Premiere

Zehn Stunden Livemusik, trockenes Wetter mit einigen Sonnenstrahlen und gute Laune pur. Das war die erste Ausgabe und damit die Premiere von DER BERG BEBT am Standort Flims. Die Künstler waren bestens gelaunt und haben auf der Bühne 100% live gesungen und gespielt.

Wir möchten uns bei allen bedanken für das wunderbare Fest auf der Hochebene Plaun. Ohne euch wäre der Event nie das geworden, was er heute ist. Ein besonderer Dank geht auch an alle Helfer, Sponsoren und Gönner. Dank dieser Unterstützung konnten viele Partnerschaften geschlossen werden.

Im Namen aller Mitwirkenden ein DANKE an alle Besucher!

Euer DBB Team


Alvaro Soler und rund 4000 Schlagerfans brachten Flims zum Beben

Flims, 17. Juli 2017 – Es war das erste „Der Berg bebt!“ Musikfestival auf der Hochebene Plaun in Flims. Jung und Alt kamen, um ihre Stars hautnah in einer einmaligen Bergkulisse zu erleben. 13 Künstler und über 540 Minuten live Schlagermusik begeisterten die 4000 Besucher in Flims. Stargast Alvaro Soler überzeugte das Publikum mit seinem Erfolgshit „Sofia“ und alle sangen voller Euphorie mit. André Gisler, Tourismusdirektor von Flims und Fredy Broder, Künstlerver-antwortlicher von „Der Berg bebt!“ ziehen nach dem Event eine positive Bilanz.

Ausgelassene und glückliche Stimmung herrschte am vergangenen Samstag, am 15. Juli 2017 auf der Hochebene Plaun in Flims. Rund 4’000 Schlagerfans feierten ab 14.00 Uhr begeistert das zehnstündige Liveprogramm des Festivals „Der Berg bebt!“. Norman Langen machte den Anfang und heizte mit seinen Hits «Pures Gold» und «Ein Schiff das unsere Flagge trägt» den Zuschauern ordentlich ein. Freuen durfte man sich auch auf die neuen Schlagersternchen der Szene wie Anni Perka, Mitch Keller, Sarah Jane Scott und Julian David. Die gestandenen Stars Claudia Jung und Andy Borg konnten die Fans geübt mit ihren Titeln in den Bann ziehen und sorgten für eine magische Stimmung auf der höchstgelegenen (1’600 M.ü.M) Schlagerbühne Europas.

Musikalische Höhepunkte nonstop
Die eingefleischten Musikliebhaber des deutschen Schlagers fieberten den grossen Auftritten von Michelle, Gilbert & Band, dem Nockalm Quintett und Matthias Reim mit seiner Band entgegen. Besucherin Myrtha aus Landquart meinte: „Hier kann ich meine Lieblingsstars noch hautnah erleben. Ich habe mich riesig auf die Autogrammstunde von Andy Borg und Michelle gefreut. Es gab sogar ein Selfie mit den beiden Sängern.“ Kurz vor 23.00 Uhr kam Superstar Alvaro Soler mit seiner Band auf die Bühne und versprühte mit seinem südländischen Flair ein Hauch von Ferienstimmung auf dem Festivalgelände. Seine Chartstürmer wie «El Mismo Sol», «Animal» und «Sofia» konnte jeder mitsingen. Auch die Ramba Zamba Einstimmungsparty am Laaxersee vom Freitag, 14. Juli 2017 war ein voller Erfolg. Schon um 20.00 Uhr Uhr tanzten die ersten Partygäste auf den Tischen.

Positive Schlussbilanz seitens des „Der Berg bebt!“ OK Teams
Die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz der ersten Ausgabe von «Der Berg bebt!» auf der Hochebene Plaun in Flims. OK Präsident und Tourismusdirektor von Flims, André Gisler: «Es war eine hervorragende Teamleistung, das ganze Material hier hoch zu transportieren. Der grosse Aufwand hat sich gelohnt, wenn ich in die strahlenden Gesichter der Musikfans blicke.» Fredy Broder, Künstlerverantwortlicher beim Festival fügte zur Stimmung hinzu: «Tolle Musiker, die alles live spielen gibt es nur noch selten. Wir setzen auf 100% live und das ist fast schon einmalig in dieser Szene und die Besucher schätzen es! Ein grosses Dankeschön gehört auch allen Helfern, welche den Event unvergesslich gemacht haben. » Die nächste Ausgabe von «Der Berg bebt!» ist zwischen Ende Juni / Mitte Juli 2018 geplant.